KFZ Anhänger – Wohnwagenversicherung

ür jeden Wohnwagen ist eine entsprechende Versicherung abzuschließen gesetzlich vorgeschrieben, ansonsten wird das Wohnmobil nicht zugelassen und darf nicht im öffentlichen Verkehr bewegt werden. Diese Art der Absicherung ist vergleichbar mit der Haftpflichtversicherung für das eigene Auto. Wie groß die Police am Ende sein wird, hängt davon ab, wie groß der Wohnwagen ist. Bei Fahrten in das Ausland kommen keine zusätzlichen Kosten dazu, aber es ist angeraten, einen europäischen Unfallbericht mitzunehmen. Der Aufbau des Dokumentes wurde für jede Sprache in gleicher Form aufgebaut.

Die Wohnwagenversicherung springt finanziell ein, wenn durch den Anhänger einer anderen Person oder einer Firma ein Schaden zugefügt wurde. Da es bei dieser Versicherung besonders in den Prämien große Unterschiede gibt, sollte darauf geachtet werden, dass ein besonders hoher Schaden ebenfalls mit abgedeckt ist. Eine unzureichende Absicherung kann dazu führen, dass der Verursacher einem Teil des angerichteten Schadens aus der eigenen Tasche bezahlen muss, was zu erheblichen Zahlungsverpflichtungen über mehrere Jahre führen kann.

Wobei die Wohnwagenversicherung schon recht günstig zu haben ist, kostet eine Kaskoversicherung richtig Geld. Allerdings kann es bei dem neuen und teueren Wohnwagen schnell zu einem selbst verschuldeten Unfall kommen, da es bei den meisten Autofahrern an der nötigen Fahrpraxis fehlt. Viele Bürger nutzen ihren Wohnwagen nur zur Urlaubszeit und eine falsche Lenkbewegung kann den Wohnwagen sofort umkippen lassen oder das gesamte Gespann landet im Straßengraben. Auch ohne Totalschaden kann eine fachgerechte Reparatur immer noch mehrere Tausend Euro betragen.

Vor der großen Urlaubsreise kann ein Fahrsicherheitstraining bei einem Automobilclub besucht werden. Hier bekommt der Fahrer wissenswerte Informationen zum Fahren mit Anhängern und kann gleichzeitig sein Können auf einer abgesperrten Strecke in praktischer Form testen. Eine gute Versicherung im Hintergrund lässt die finanziellen Sorgen bei einem Unfall schwinden und die Schulung trägt zum sichereren Fahrverhalten bei. So wird der lang ersehnte Urlaub auch zum vollen Erlebnis.

2 Gedanken zu „KFZ Anhänger – Wohnwagenversicherung

  1. Zitat, siehe oben:“ür jeden Wohnwagen ist eine entsprechende Versicherung abzuschließen gesetzlich vorgeschrieben, ansonsten wird das Wohnmobil nicht zugelassen und darf nicht im öffentlichen Verkehr bewegt werden“
    Ein Wohnwagen (auch: Caravan) ist ein Anhänger für Kraftfahrzeuge, in dem sich eine Wohnungseinrichtung befindet. Wesentlicher Unterschied zu den Wohnmobilen (Reisemobilen) ist das Fehlen eines eigenen Antriebs.

  2. wir haben einen neuen Wohnwagen angeschafft (Wert ca.24500.-Euro) und würden ihn gerne nicht nur Haftpflichtmäßig sondern auch Kaskomäßig versichern. Gibt es das ? Ersuche um Info. In Österreich ist der Wohnwagen scheinbar noch nicht angekommen bei den Vers. und ein Vergleich unmöglich
    mfG
    Fam.M.
    1200 Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.