Haushaltsversicherung

Anders als die Haftpflichtversicherung für Kraftfahrzeuge ist weder die private Haftpflichtversicherung noch die Haushaltsversicherung eine gesetzlich vorgeschriebene Versicherung für Verbraucher. Allerdings sind beide Versicherungen irgendwie notwendig, will man bei einem Schaden nicht vollends mittellos dastehen bzw. sich seine neuen Möbel durch Kredite finanzieren müssen, weil eben keine Haushaltsversicherung abgeschlossen wurde und demnach bei einem Schaden auch niemand für die Erstattung aufkommt.

So ist es bei der Haushaltsversicherung, die ausdrücklich nur die Möbelstücke ersetzt, die im Eigentum des Versicherungsnehmers stehen. Das Inventar, was sich im Eigentum Dritter befindet, wird indes bei einem Schaden durch die Haushaltsversicherung nicht erstattet.
Eine Schadensregulierung, die im Übrigen immer zum Neuwert des Inventars erfolgt, erfolgt immer dann, sollte das Inventar aufgrund von Feuer, Brand, Einbruch, Diebstahl und Vandalismus oder Wettereinflüsse wie Starkregen, Sturm und Hagel, zerstört worden sein. Dabei sind Schäden durch einen Kurzschluss in der Regel mit abgedeckt. Auch ein Brandschaden, hervorgerufen durch eine Implosion, wird durch die Haushaltsversicherung reguliert.
Die Versicherungsprämie richtet sich bei dieser Versicherung nach der Versicherungssumme, diese wiederum orientiert sich an der Quadratmeterzahl der zu versichernden Einheit. Dadurch ist auf alle Fälle ein so genannter Unterversicherungsverzicht ausgeschlossen.

Allerdings unterscheidet sich die Haushaltsversicherung grundlegend von der so genannten Eigenheimversicherung. Wenn z.B. infolge eines Brandes das Haus unbewohnbar wird oder durch einen Wasserleitungsschaden eine andere Wohneinheit des Hauses in Mitleidenschaft gezogen wird, dann ist der erste Ansprechpartner für die Schadensregulierung die Eigenheimversicherung. Die eigenen dann neuen Möbel indes müssen trotzdem von der jeweiligen Haushaltsversicherung bezahlt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.