Helvetia Versicherung

Im Jahr 1858 wurde die älteste österreichische Versicherungs AG als „Der Anker – Gesellschaft für Lebens- und Rentenversicherung “ gegründet. Seit 2006 trägt diese Versicherung auch in Österreich den Namen Helvetia. Das Firmengebäude am Hohen Markt, im Stadtzentrum von Wien, ist durch die sogenannte Ankeruhr bekannt. Täglich um 12 Uhr gibt es hier eine Parade der beweglichen Figuren, die auch viele Touristen anlockt.

Die Helvetia Versicherung ist ein Spezialist für Transportversicherungen und zu den Kunden gehören Privatkunden, Kleinunternehmer sowie die Exekutive. Für Privatkunden wartet die Versicherung mit maßgeschneiderten Angeboten für jede Altersstufe auf und man kann die Verträge an die geänderten Voraussetzungen anpassen. Kinder, Jugendliche, Studenten, Lehrlinge, Senioren oder Familien mit Kindern haben unterschiedliche Bedürfnisse. Unfall-, Haushalts-, Haftpflicht-, Rechtsschutz-, Lebens- oder Pensionsversicherungen werden gleichermaßen angeboten wie sämtliche Kfz-Versicherungen. Selbstverständlich stellt auch die Helvetia ihren Kunden Kfz-Zulassungsstellen zur Verfügung. Auch das Online-Service ist sehr gut ausgebaut.

Die Helvetia Versicherung ist als Spezialist für Exekutivkunden bekannt. Polizei und Bundesheer versichern ihre Bediensteten bei Katastrophenhilfe, Auslandseinsätzen usw.

Pet Care ist eine Versicherung für Haustiere, die von der Helvetia angeboten wird. Wer ein Haustier besitzt, weiß, dass Tierarztrechnungen ein großes Loch in die Brieftasche reißen können. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auch auf Operationskosten und den Krankenhausaufenthalt des Tieres. Wenn der Besitzer erkrankt, wird ein Taggeld für die Unterbringung von Hund oder Katze bezahlt

Für Firmenkunden stehen verschiedene Branchenversicherungen zur Verfügung. Betriebsunterbechungsversicherungen helfen bei der Überbrückung von finanziellen Problemen, wenn die Firma auf Grund von Erkrankung des Inhabers still steht. Auch die Kosten für ein Ersatzlokal werden nach Feuer oder Wasserschaden übernommen. Als einzige Versicherung bietet die Helvetia Versicherungen für Weingärten und Winzer an. Die gut geschulten Berater der Helvetia finden für jeden Kunden die beste Versicherungsvariante.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.