Abfindungserklärung

Die Abfindungserklärung ist eine schriftliche Erklärung eines Versicherten (Anspruchstellers), dass alle seine Ansprüche aus einem Schadensfall mit Zahlung des in der Abfindungserklärung vereinbarten Betrages abgegolten sind. Der Versicherte verzichtet also auf weitere Ansprüche, die durch den Schadensfall zusätzlich entstehen könnten, beispielsweise infolge gesundheitlicher Folgeschäden.

Die tatsächliche Schadenshöhe zu ermitteln ist oft mit einem hohen Aufwand verbunden, außerdem kann es zu Streitigkeiten kommen, die am Ende gerichtlich ausgetragen werden müssten. Bevor man den langen und oft teuren Rechtsweg geht, ist eine Abfindungserklärung oft der einfachere und günstigere Weg für beide Seiten. Allerdings spekulieren einige Versicherer von vornherein darauf, durch eine Abfindungserklärung Schadenszahlungen durch schnelle Leistung möglichst gering halten zu können. Grundsätzlich sollte jeder Versicherungsnehmer vorsichtig sein, wenn ihm seitens seines Versicherers eine Abfindungserklärung angeboten wird und alle Möglichkeiten genau prüfen, denn einmal unterschrieben kann die Erklärung nicht rückgängig gemacht werden. Einen Rechtsanspruch auf eine Abfindungserklärung hat der Versicherer nicht.

Wenn es um Sachschäden oder Vermögensschäden geht, bei denen das Ausmaß des Schadens leicht zu erkennen und weitere Schäden unwahrscheinlich sind, kann eine Abfindungserklärung unterschrieben werden. Unterschreiben Sie aber nie eine Abfindungserklärung, wenn Sie mit dem Angebot nicht zufrieden sind. Handelt es sich um einen Personenschaden, ist die Abfindungserklärung immer mit einem Risiko verbunden, denn wenn Menschen verletzt werden, ist mit gesundheitlichen Folgeschäden zu rechnen. Deswegen sollten Sie nichts unterschreiben, was ihnen später noch leidtun könnte. Sprechen Sie bei einem Personenschaden am besten mit ihrem Arzt und Rechtsanwalt bevor sie eine Abfindungserklärung unterschreiben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>