Betriebsbündelversicherung

Feuer und Wasser sowie die häufiger werdenden extremen Wetterlagen rufen unkalkulierbare Risiken hervor. Viel Schnee lässt Decken von Hallen einstürzen, starke Stürme entwurzeln große Bäume, Wasserrohrbruch überschwemmt das Betriebsgebäude, Feuer bricht aus und vernichtet Hallen und Gebäude. Die Ereignisse lassen sich weder voraussagen noch oftmals verhindern, selbst wenn der Wetterbericht Warnungen prognostiziert, sind die eigenen Schutzmittel oftmals schwächer als die Naturgewalt. Jedoch kann man sich gegen etwaige Risiken heutzutage versichern.

Ein Unternehmen benötigt eine Versicherung, die Risiken wie im Brand- und Sturmfall, bei Leitungswasserschäden, Glasbruch und gegen Einbruchsdiebstahl schützt. Sachwerte, wie Maschinen, Computer, Büroeinrichtungen sind nicht kalkulierbaren Gefahren ausgesetzt und sollten geschützt werden. Im Schadenfall entstehen rasant hohe Summen, die ein Unternehmen in die Insolvenz treiben können.

Die Betriebsbündelversicherung beinhaltet über die üblichen Basisbausteine noch variable Zusatzbestandteile der einzelnen Versicherungsanbieter. Hierüber wird die einzelne Versicherung umfassend informieren.

Die Deckungssumme wird je nach Bedarf, Betrieb und Größe festgelegt und sollte den Umfang besitzen, dass der Betrieb nach einem Schaden durch die Deckungssumme saniert werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.