Leasingvorauszahlung

Das Leasing ist eine von mehreren Finanzierungsformen für die vorübergehende Nutzung eines Gegenstandes, beispielsweise eines Kraftfahrzeuges. Wer ein Auto benötigt, kann es kaufen, mieten oder leasen. Das gilt in der heutigen Zeit sowohl für Gewerbetreibende als auch für Privatleute.

Beim Kfz-Leasing wird ein Leasingvertrag abgeschlossen. Hinsichtlich des Leasings, also der Leasingzahlungen gibt es den Modus mit sowie ohne Leasingvorauszahlung. Sie kann auch als Einmalzahlung, oder als Sonderzahlung bezeichnet werden. In allen Fällen hat sie die Auswirkung, dass durch die Zahlung eines Einmalbetrages zu Beginn der Leasingzeit die Höhe der dann folgenden monatlichen Leasingraten reduziert wird. Und wenn überhaupt, so ist der Einfluss einer solchen Leasingvorauszahlung auf den Restwert nicht allzu groß. Die Höhe der Leasingvorauszahlung beträgt in der Regel höchstens 25 bis 30% des Kfz-Kaufpreises.

Pekuniär hat die Leasingvorauszahlung für die Firmenfahrzeug dieselben Auswirkungen wie für einen privatgenutzten Pkw: Es muss gezahlt werden, die Liquidität von Unternehmer oder Privatmann verringert sich. Steuerlich hingegen sieht es anders aus. Ein privates Leasing hat auf die private Steuererklärung keine Auswirkungen, weil die Pkw-Kosten ausschließlich aus privaten Gründen entstehen.

Beim Firmenleasing, also bei der gewerblichen Nutzung des Kfz ist die Leasingrate eine steuerabzugsfähige Betriebsausgabe. Da sich diese Leasingvorauszahlung auf die Gesamtlaufzeit des Leasingvertrages bezieht, ist die Höhe der Vorauszahlung auf die einzelnen Wirtschaftsjahre abzugrenzen. Die Liquidität auf dem Firmenkonto ist durch diese Leasingvorauszahlung zu Vertragsbeginn geschmälert, während sich die steuerliche Abzugsfähigkeit als Betriebsausgabe erst in der Zukunft auswirkt.

Leasingvorauszahlungen empfehlen sich dann, wenn der Unternehmer oder Privatmann momentan gut bei Kasse ist, und/oder wenn es darum geht, die zukünftige Monatsbelastung zu reduzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.