TimeOut Option

Unter der TimeOut Option versteht man ein vorübergehendes Aussetzen der Beitragszahlung bei Lebensversicherungen. In Österreich ist dies ein neues Angebot verschiedener Versicherungsgeber. Gedacht ist diese Option für Menschen in besonderen Lebenssituationen, die vorübergehende Schwierigkeiten bei der Zahlung ihrer Beiträge haben.

Anspruch auf die TimeOut Option haben Kunden bei Arbeitsplatzverlust, während der Ableistung des Präsenz- bzw. Zivildienstes, bei vorübergehender Arbeitsaufgabe zugunsten der Familie (zum Beispiel Mutterschutzzeit), Erhalt von Krankengeld oder bei anderem Wegfall der Lohnzahlung, die nicht selbst verschuldet sind. Für diese Ausnahmefälle gibt es die Möglichkeit die Beitragszahlung gewissermaßen „einzufrieren“. Innerhalb der Vertragsdauer besteht diese Option für mindestens sechs Monate und höchstens zwei Jahre. Während der TimeOut Phase ist der komplette Versicherungsschutz gewährleistet. Diese kostenlose Stundung ist vom Versicherungsnehmer schriftlich zu beantragen und er ist es auch, der den Zeitraum eines solchen TimeOut bestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.